Home // AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


AGB Offene Seminare

Nach Bestätigung durch den Veranstalter überweisen Sie die Hälfte der Teilnahmegebühr. Damit ist Ihr Seminarplatz reserviert. Die andere Hälfte ist spätestens 4 Wochen vor Seminarbeginn zu überweisen.

Stornierungen und Umbuchungen bedürfen immer der Schriftform und sind nur in Verbindung mit einer schriftlichen Bestätigung von VerstaendigungsManagement.de innerhalb von 7 Tagen gültig.

Sollten Sie von Ihrer Anmeldung zurücktreten, werden bis 3 Monate vor Kursbeginn keine Gebühren berechnet. Danach fallen 30% derTeilnahmegebühren an. Sollten Sie kurzfristig, auch unver-schuldet, innerhalb von 4 Wochen vor Seminarbeginn stornieren, wird die gesamte Seminargebühr in Rechnung gestellt. Ist es Ihnen möglich, einen Ersatzteilnehmer zu benennen bzw. gelingt es VerstaendigungsManagement.de, den Platz anderweitig zu besetzen, fallen für Sie 10% Bearbeitungspauschale an.

Der Veranstalter behält sich vor, das Programm kurzfristig geringfügig zu ändern. Sollte ein Seminar aus zwingenden Gründen abgesagt werden müssen, so werden den Teilnehmern die vollen Seminar-gebühren zurückerstattet. Weitere Ansprüche bestehen nicht.

Der Veranstalter verpflichtet sich, alle Informationen, die er über die Teilnehmer erfährt, Dritten nicht zugänglich zu machen. Auch die Teilnehmer binden sich an eine strikte Schweigepflicht über alle
persönlichen Informationen.

Auf Ihren Wunsch übernimmt VerstaendigungsManagement.de gerne die Reservierung für Ihre Übernachtung im Tagungshotel. Ein Vertragsverhältnis kommt jedoch ausschließlich zwischen Ihnen und dem Hotel zustande. Die entsprechenden Aufwendungen werden von Ihnen direkt mit dem Hotel abgerechnet.

 

AGB Inhouse Seminare/Workshops

Stornierungen und Umbuchungen bedürfen immer der Schriftform und sind nur in Verbindung mit einer schriftlichen Bestätigung von VerstaendigungsManagement.de innerhalb von 7 Tagen gültig.

Bei Stornierungen werden bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn keine Gebühren berechnet. Danach fallen 30% der Gebühren an. Sollten Sie kurzfristig, auch unverschuldet, innerhalb von 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn stornieren, wird die gesamte Gebühr in Rechnung gestellt.

Als Seminarleiterin/Coach/Beraterin verpflichte ich mich, Informationen über die Teilnehmer Dritten nicht zugänglich zu machen. Auch die Teilnehmer binden sich an eine strikte Schweigepflicht über alle
persönlichen Informationen.

 

AGB VerständigungsWürfel

Wenn Sie einen VerständigungsWürfel bei Verstaendigungs-Management.de bestellen, bestätigen wir Ihnen umgehend den Eingang Ihrer Bestellung über unsere Website. Ein Kaufvertrag kommt dann zustande, wenn wir den VerständigungsWürfel an Sie versenden und den Versand an Sie mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigen. Vertragspartner ist Dr. Daniela Dujmic-Erbe VerstaendigungsManagement.de.

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) – wenn Ihnen der VerständigungsWürfel vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger.

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

Der VerständigungsWürfel ist vom Umtausch ausgeschlossen, es sei denn er wird nachweislich in beschädigtem Zustand ausgeliefert.

Der Widerruf durch Rücksendung der Ware ist zu richten an:

VerständigungsManagement.de
Wiesenstr. 8
78462 Konstanz

Der Widerruf ist online zu richten an:

dialog@verstaendigungsmanagement.de



 

Dr. Daniela Dujmić-Erbe